Über mich

Mein Name ist Daniela, ich bin 22 Jahre alt, gläubige Christin und Mediengestalterin. Ich wohne im Herzen Deutschlands und gehe in eine freie christliche, evangelikale Gemeinde. Auf ewiglichtkind.de blogge ich über das Leben als Christin & Frau im 21. Jahrhundert. Meine Passion gilt neben dem Grafik- & Printdesign, vor allem Japan (insbesondere Anime), der Musik und Schokolade. Ich bin eine (beinahe 😉) unerschütterliche Optimistin und „Out of the box“-Denkerin.

 

Meine Vision & Motivation

Ich möchte Menschen mit der besten Botschaft der Welt erreichen, das Evangelium weitersagen und andere Christen ermutigen. Ich möchte dazu beitragen, dass Christen und Nicht-Christen Gott (neu) kennen und lieben lernen. Nicht nur meine Erfahrungen teilen und berichten, was mich bewegt, sondern auch geistliche und aktuelle Themen behandeln, um zurück zum Fundament zu führen: die Bibel, das Wort Gottes. Gemeinsam ein Movement werden, das Gott liebt und verherrlicht – das ist meine Vision & Motivation.

 

 

Die Bedeutung von „ewiglichtkind“

„ewiglichtkind“ ist ein Neologismus – es spielt zum einen auf Gott als den ewiglichen König, Herrscher und Vater an, der seine Kinder in Liebe ins Licht führt. Zum anderen zeigt der Name, dass ich ein eben solches Kind bin, geheiligt und ins Licht geführt durch Gott und gerettet durch das Kreuz (das sich übrigens im „t“ versteckt 😉). Passend dazu ist auch das Logo: Das entzündende Licht des Feuers Jesu, die große Liebe Gottes und das große Geschenk des Kreuzestodes Jesu, um uns ewiges Leben zu schenken.

 

Weiteres erfahrt ihr in meinem „Nähkästchengeplauder“-Artikel ☺️