Endlich ist es soweit! ♥ Christine und ich feiern heute den Anmeldestart für unsere Workshops! Wir freuen uns wie Honigkuchenpferde und sind mega gespannt darauf, was Gott durch unsere Workshops bewirken wird.

Im Frühjahr diesen Jahres haben wir das erste Mal über diese gemeinsame Idee gesprochen und dafür gebetet. Seitdem ist es zu unserem Herzensanliegen geworden, an dem wir durch Gottes Kraft & Gnade in den letzten Monaten arbeiten durften. Zwischendurch wurden wir von Gott immer wieder korrigiert und neu ausgerichtet und durften dabei unheimlich viel lernen. Wir haben monatelang unsere Köpfe zusammengesteckt, nachgedacht, gebetet, gegrübelt und die Bibel studiert. Nun ist es unsere Vision, dass wir mit unseren Workshops Frauen und Mädchen in ihrer Identität in Christus stärken und ermutigen können. ♥

Denn „königlich weiblich” heißt nicht nur, äußerlich zu strahlen, sondern von innen heraus erleuchtet zu werden. Es bedeutet, den eigenen Wert in Christus zu kennen, die geschenkten Gaben und Talente zu begreifen und als Frauen Gottes zu leben.

Wir wollen Frauen und Mädchen mit der Liebe Gottes erreichen und sie in ihrem Alltag abholen – und dabei nicht einfach nur in der Theorie stehen bleiben, sondern praktisch werden und Schritte im Glauben gehen. Wir wollen Mädels & Frauen mit dem Wort Gottes zurüsten und gemeinsam von der ENTmutigung zur ERmutigung kommen.

Unser Projekt und unser Dienst sollen allein Gott zur Verherrlichung und zur Freude der Heiligen und Schwestern im Glauben dienen.

Zu Beginn jedes Workshops wollen wir gemeinsam die Waffenrüstung Gottes betrachten und ihre Bedeutung für unser Glaubensleben aufschlüsseln. Danach widmen wir uns den Modulen stark, bereit, unbesiegbar, schön, entschlossen und mutig. Diese könnt ihr individuell für eure Gruppe auswählen und buchen.

» Mehr Infos: HIER

Eure Daniela & Christine

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.