◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

I’M BACK! ♥ Und wie ihr seht, hat sich hier ein wenig was verändert!

Nach meiner einwöchigen Besinnungs-, Neuausrichtungs- und Redesign-Pause möchte ich euch heute herzlich zum ersten Beitrag im neuen Gewand begrüßen. Ich bin soo happy mit dem Ergebnis der letzten Woche (bzw. vor allem des Wochenendes) und gleichzeitig hyped für all die zukünftigen Beiträge, die euch erwarten werden. Whoop, whoop! ♥ Diese Vorfreude ist glaube ich nur noch durch die Vorfreude auf den Himmel zu toppen.

Apropos Himmel: Da wären auch schon direkt beim Post-Thema. Oder besser gesagt: Es geht nicht nur um den Himmel, sondern allgemein um unsere Vision, unseren Sinn, als Christen. Denn wenn wir unsere Vision klar vor Augen haben und unseren Sinn kennen, können wir jeder Krise standhalten. Das hat Tobias Teichen am vergangenen Freitag beim #hopeisrising-Livestream von Campus für Christus Deutschland e.V. gesagt.

Oberflächlich betrachtet, kann man das Zitat simpel nur auf die Corona-Krise anwenden. Aber im Kern betrifft unsere Vision unser gesamtes Leben – jede noch so kleine oder große Krise, jede Herausforderung, jede Entscheidung, jede Handlung, jedes Wort. Wohin wollen wir? Kommen wir damit unserer VISION näher? Macht das SINN, was wir tun?

Ich bin fest davon überzeugt, dass wir uns im Leben mit diesen Fragen konfrontieren müssen, um nicht das große Ganze aus den Augen zu verlieren:

„Ich laufe mit aller Kraft auf das Ziel zu, um den Siegespreis droben zu gewinnen, für den Gott uns durch Jesus Christus bestimmt hat.“ (Philipper 3,14)

Jagst du dem Ziel nach? Wie sieht deine Vision aus?

Meine Vision ist eine Generation, die Gott neu kennen und lieben lernt, und die das vor allem auch weitergeben möchte. Ich habe mir zur Aufgabe gemacht: So viel Dunkelheit im Internet herrscht, so viel Licht muss darin auch scheinen.

SAVE IT

Speichere dir diesen Post, um keine Ermutigung zu vergessen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.