◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Guten Morgen, Töchter Gottes! ♥ Wie tragt ihr eigentlich eure Kämpfe aus?

Macht ihr Gott Vorwürfe, weil ihr ihn so gar nicht verstehen könnt und euch fragt, wozu das Ganze dienen soll, was euch widerfährt? Oder seid ihr bereit, in den Ring zu steigen und eure Kämpfe auf Knien auszutragen?

Das Gebet ist die innigste Beziehung zu unserem König. Wir können immer und zu jeder Zeit zu ihm kommen und um Hilfe bitten. Seine Hilfe kommt nicht vielleicht oder irgendwann, sondern IMMER. Das ist sein Versprechen an uns. Beten heißt nicht, einfach Gott jedes Problem vor die Füße zu werfen, sondern ihn in jeder Situationen miteinzubeziehen.

Gott möchte ein wichtiger Bestandteil in unserem Leben sein und mit uns in den Kampf ziehen. Macht euch bewusst, dass das Gebet mehr als die Situation verändert. Es verändert DICH. Bist Du bereit für diese Veränderung?

Fühl dich mit folgendem Song ermutigt: „Warrior“ von Steven Curtis Chapman.

Also – wir sehen uns dann im Ring! ;)

Eure Christine & Daniela ♥

Bleibt ermutigt:

Folgt uns einfach und speichert unsere Beiträge zum nochmal Anschauen ab!

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.