Philipp Mickenbecker von „The Real Life Guys“. Sein Leben, Schicksal und Zeugnis hat unsere Generation in den vergangenen Monaten und vor allem in den letzten Tagen bewegt. Kaum ein anderer ist so sehr als Glaubensheld unserer Zeit bekannt wie er. Er war voller Hoffnung in seiner Krankheit und starb im Frieden und Vertrauen auf Gott. Durch sein Zeugnis hat er unzählige Menschenherzen berührt.

Ich selbst habe in den letzten Tagen viel geweint und gerungen – um Worte, Gedanken und eine richtige Herzenshaltung. Darum ist dieser Post entstanden. Denn ich möchte Philipps Zeugnis und das, was ich dadurch lernen durfte, nicht vergessen:

 

1. Gott liebt dich.

Auch wenn du „anders“ bist. Denn Gott wollte dich besonders.

2. Dein Leben hat einen Impact auf andere.

Du bist ein Licht für deine Nächsten.

3. Dein Leben muss Bedeutung vor Gott haben.

Nicht vor Menschen.

 

Was durfest du durch Philipp lernen?

SAVE IT

Speichere dir diesen Post ab, um ihn dir zu merken und meinen Dienst zu unterstützen!

 

Bild: The Real Life Guys

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.