Schlagwortarchiv für: Frau

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Dieses Zitat hat mich mitten ins Herz getroffen: Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Nun ist die Katze aus dem Sack: Ich, als ehemalige Feminismus-Kritikerin, bin selbst zur Feministin geworden. „Wie konnte das denn passieren?“, fragst du dich sicherlich. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

So viele unterschiedliche Dienste und Dienerinnen für Gott – und es gibt noch viel mehr!

Ladies, ich will euch einfach mal sagen, wie sehr ich euch feier. Mit so einer Vielfalt an Antworten auf meine Frage, was ihr als eure Mission und euren Dienst seht, hätte ich gestern gar nicht gerechnet! Es ist so unglaublich, in wie vielen unterschiedlichen Bereichen ihr euch für Gott und eure Nächsten einsetzt.

Und das hier ist nur eine kleine Auswahl dessen, was im Reich Gottes möglich ist! Wir können uns auf viele verschiedene Arten und Weisen für Gott einsetzen. Denn Gott hat uns allen (!) Gaben und Anliegen geschenkt, für die unsere Herzen brennen.

Mit diesem Post will ich euch anfeuern, ermutigen, motivieren und inspirieren: Go for it, Girls! ♥ Ihr macht das klasse!

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Meine lieben Freunde – endlich ist mein erstes Buch erhältlich! ♥ Anders als noch zu Beginn des Jahres erwartet, ist mein erstes Buch kein Andachtsbuch oder ein Buch für gebrochene Herzen, sondern ein überraschend schlichtes Notizbuch.

Gott ändert manchmal unsere Wege. Dinge, auf die man sich gefreut hat, werden gecancelt. Türen, die offen schienen, schließen sich. Aufgaben, die man hatte, werden einem genommen. Doch auch wenn Gott unsere Weg ändert, so ändert er nicht sein Ziel mit uns.

Ich durfte neulich im Römerbrief eine Zusage lesen, die mich sehr ermutigt hat: Gott bereut seine Entscheidung, uns zu begaben und zu berufen, nicht. Auch wenn ich versage, so triumphiert doch mein Gott und steht zu mir.

Er steht zu mir und beschenkt mich mit Gnade, die ich für ihn verwalten darf, weil durch ihn, für ihn und zu ihm alles geschaffen ist.

Genau dafür soll dieses Notizbuch den Blick schärfen – die Gnade, die Gott uns schenkt. Und eine gute Verwalterin der Gnade Gottes zu sein – ganz gleich, in welchen Lebensumständen. Das bedeutet für mich:

Gottes Gnade erkennen

Ich möchte den Segen Gottes in meinem Leben bewusst sehen und als solchen wahrnehmen.

Treue & Hingabe in der Verwaltung

Mit diesen Segnungen möchte ich verantwortungsvoll umgehen, Treue in den kleinen Dingen beweisen und Aufgaben mit ganzer Hingabe erledigen.

Von Gottes Gnade zeugen

Ich möchte meinen Gott ehren, weil er für mich am Kreuz gestorben ist, und von seinen guten Werken in meinem Leben berichten.

 

Aus dieser Vision ist das Notizbuch entstanden. ♥️

Darum könnt ihr das Notizbuch ab sofort unter der ISBN 978-3-7529-7896-4 als Hardcover-Ausgabe oder unter der ISBN 978-3-752989-99-1 als Softcover-Ausgabe in DIN A5 beim Buchhändler eures Vertrauens, am Büchertisch eurer Gemeinde, bei Amazon oder bei ePubli bestellen. ♥

 

zu Amazon

 

Viel Segen damit!

 

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Heute ist Weltfrauentag. Was für ein Anlass, über unsere Identität als Frauen und Königstöchter zu sprechen! Und ganz besonders nach diesem inspirierenden und erkenntnisreichen Wochenende bei STEPS Ladies von der CJ. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Am Dienstag habe ich mir abends Zeit genommen, um für Gebetsanliegen, die mir im Laufe des Tages zugesendet wurden, zu beten. Es war mir eine große Freude und Ermutigung, weil ich mit Gott über so viele unglaublich gute Anliegen reden konnte. Dass mich aber ein Bibelvers, den ich einer Person auf ihr Gebetsanliegen geantwortet habe, gestern so sehr bewegen würde – damit habe ich nicht gerechnet. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 8 Minuten

„What is love? Baby, don’t hurt me. Don’t hurt me. No more.“ (Haddaway – What is love)

Was bedeutet eigentlich Liebe? Das ist eine Frage, über die ich in den letzten Tagen sehr häufig nachgedacht habe. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

Ich glaube, jede Frau und jedes Mädchen wird mir wohl zustimmen, wenn ich sage, dass Partnerwahl in 2020 trotz Siri & Alexa keine einfache Sache ist. Tja, die können eben (Gott sei Dank!) auch nicht alles wissen. Dafür aber Gott. Und er gibt uns in seinem Wort einige Antworten dazu. Weiterlesen

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

„Hi, ich bin Daniela!” :) Heute gibt’s mal einen Post über mich, wie ich Gott kennengelernt habe und was ich mit ihm schon in meinem Leben erleben durfte. Vielleicht haben wir etwas gemeinsam? :)

Inspiriert von den anderen, die am Freitag ebenfalls beim #influencerdayhamburg dabei waren, möchte ich mich heute für alle Neuen vorstellen und auf drei der wichtigsten Aspekte meines Lebens eingehen.

  1. Seit 2011 darf ich nun schon ein Kind Gottes sein und Jesus kennen. Nach 6 Jahren des Mobbings in meiner Schulzeit habe ich durch Facebook und eine aufmerksame Christin (und heutige Freundin) Jesus kennengelernt. Lustigerweise habe ich mich am Geburtstag ihrer Mum bekehrt. :) Dieses Datum werde ich also niemals vergessen.
  2. Ich bin 24 Jahre alt und von Beruf Mediengestalterin, Texterin und Social Medianerin in einer Werbeagentur, bei der ich dank Gottes Führung schon seit bald zwei Jahren arbeiten darf. Auch für meinen ersten Job und die Ausbildung bin ich Gott unheimlich dankbar. :) Rückblickend staune ich einfach nur, wie Gott meine berufliche Laufbahn geführt und teilweise komplett verändert hat und bin sehr dankbar für alle spannenden, aber auch herausfordernden Zeiten.
  3. Ich habe im letzten Jahr gedacht, die Liebe meines Lebens kennengelernt zu haben – doch die Beziehung zerbrach leider. Ebenso wie mein Herz, das nicht schlimmer hätte schmerzen können. Aber nach einer schweren Zeit des Leidens hat Gott mein Herz geheilt, neu geformt und mit seiner Liebe gefüllt. :) Heute – fast genau ein Jahr später – darf ich Frauen ermutigen und mit einem offenerem und weicherem Herzen dienen.

Mein Herzenswunsch ist es, dass andere Menschen und vor allem Frauen durch mich zu Jesus finden, näher an Gottes Herz kommen und dass jeder Mensch erfährt, dass ich Jesus liebe.

Erkennt ihr euch in manchen Aspekten wieder? :) Schreibt mir gerne!

#sinnfluencer #christfluencer #influencerfürgott