Beiträge

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

„Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen: Woher kommt mir Hilfe? Meine Hilfe kommt von dem HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat! Er wird deinen Fuß nicht wanken lassen, und der dich behütet, schläft nicht.“ (Psalm 121,1–3)

Das durfte ich aufs Neue während meines Urlaubs mit meinen Freundinnen Evelin, Johanna und Sena in Österreich erleben und erfahren. ♥ So sehr man auch manchmal kämpft und struggelt, so verloren und klein man sich manches Mal fühlt (vor allem inmitten von gigantischen Bergen!), desto mehr dürfen wir wissen: Gott ist für uns. Er hilft uns, er beschützt uns, er sieht uns, er liebt uns.

Und zwar nicht nur dann, wenn wir denken: „Hey, ich bin gar nicht mal so schlecht“, sondern vor allem dann, wenn wir versagen, wenn wir einander verletzen, wenn wir Schuld auf uns laden.

Der Urlaub war für mich ein Reminder für Gottes Gnade und hat mir nicht nur bewusst gemacht, was für ein Geschenk es ist, eine Tochter Gottes zu sein. Er hat mir auch gezeigt, wie gut es ist, dieses Leben in Gemeinschaft leben zu dürfen, um gemeinsam ans Ziel zu kommen – Jesus zu veherrlichen.

Ich hoffe, der Vlog ermutigt euch so sehr wie mich selbst! ♥

Foto: Evelin // Shirt: His Masterpeace (unbezahlte Werbung)

◷ Geschätzte Lesedauer: < 1 Minute

Der Herr ist DEINE Stärke!

Hey! Es ist Sonntagabend und ich weiß nicht, wie du dich gerade fühlst oder mit welchem Gefühl du in die neue Woche startest. Vielleicht bist du total ausgelaugt von der vergangenen Woche und musstest im worst case auch am Wochenende durcharbeiten. Aber vielleicht bist du auch mega empowered durch den starken Input des Wochenendes und die Beiträge von @steps365, der @holyspiritnight & Co.

Ganz gleich, wie es dir gerade geht, möchte ich dir jetzt zusprechen, was Gott mir in den letzten Wochen gezeigt hat: Er ist meine Stärke. Gott macht mich stark und mutig. Er gibt meiner Seele Kraft:

„Siehe, Gott ist meine Rettung. Ich vertraue ihm und habe keine Angst. Er, der Herr, ist meine Stärke und ich lobe ihn; er wurde mein Retter.“ – Jesaja 12,2

„An dem Tag, da ich rief, hast du mir geantwortet; du hast mir Mut verliehen, in meine Seele kam Kraft.“ – Psalmen 138,3

„Da rührte mich der, welcher einem Menschen glich, nochmals an und stärkte mich. Und er sprach: Fürchte dich nicht, du viel geliebter Mann! Friede sei mit dir! Sei stark, ja, sei stark! Und als er so mit mir redete, wurde ich gestärkt, und ich sprach: Mein Herr, rede; denn du hast mich gestärkt!“ – Daniel 10,18–19

Darum komm zu ihm und erbitte seine Kraft für deine neue Woche!

Be blessed
Daniela ♥

SAVE IT

Speichere dir diesen Post, um keine Ermutigung zu vergessen.

◷ Geschätzte Lesedauer: 2 Minuten

NEUE #freundlichter-SERIE – GEBETE & PSALME ♥

Liebe Freunde, wie schon heute Mittag angeteasert, starten mein Team, die #freundlichter, und ich endlich mit einer neuen Serie durch! Jeden Freitag erwarten euch ab sofort wieder neue Beiträge. Auf meiner Website könnt ihr auf der Team-Seite mehr über die vier Mädels Anne, Vera, Jacky und Mia erfahren! ♥

 

 

Den Anfang macht heute Mia:

PSALM 119

Mein himmlischer Vater,
ich liebe und preise dich für dein Wort!
Wenn ich den Psalm 119 lese, dann sehe ich die Not in meiner Beziehung zu dir! Lass mich diesen Seiten aus deinem Wort, der Bibel, gerecht werden. Hilf mir, mit jeder Bitte, jedem hebräischen Buchstaben, ein Stück näher zu dir zu kommen.

Aleph

Schenke mir ein aufrichtiges Herz. (V. 7)

Beth

Lass mich Freude an meiner Stillen Zeit haben. (V. 16)

Gimel

Hilf mir, dich immer als erstes um Rat zu bitten. (V. 24)

Daleth

Lass mich verstehen, was du mit mir vor hast. (V. 27)

He

Gib mir Einsicht, schenke mir Sündenerkenntnis, damit ich das, was in deinem Wort steht, von ganzem Herzen auslebe! (V. 34)

Waw

Schenke mir, dass ich mich deiner Wunder nicht schäme, sondern laut davon erzähle, wer du bist! (V. 46)

Zajin

Schenke mir Nächte, erfüllt von Gedanken an dich. (V. 55)

Cheth

Lass mich in den aussichtslosen Situationen Aussicht auf dein Wort haben (V. 61)

Teth

Demütige mich, damit ich deinen Geboten folgen kann. (V. 71)

Jod

Tröste mich mit deiner Gnade! (V. 76)

Kaph

Zeig mir, wie abhängig ich von dir bin! (V. 81)

Lamed

Erinnere mich neu, dass ich dein bin! (V. 94)

Mem

Schenke mir, dass meine Gedanken immer mehr um dich kreisen. (V. 97)

Nun

Lass mich dir bis ans Ende hingegeben sein. (V. 112)

Samech

Schenke mir Liebe zu deinem Gesetz, und den Dingen, die mir nicht immer Freude bereiten. (V. 113)

Lass mir die Bibel wertvoller und liebevoller als alles Gold der Welt/alles was wertvoll für mich ist werden! (V. 127)

Ajin

Schenke mir Sicherheit und Ruhe in allem was ich tue – in allem, was ich für dich tue. (V. 133)

Zade

Hilf mir zu erkennen, dass ich ohne dich nichtig bin! (V. 141)

Qoph

Schenke mir Mut, immer zu dir zu beten, und deinen Namen zu rufen! (V. 145)

Resch

Graviere deine Worte in mein Herz ein. (V. 153b)

Schin

Lass mich dich sieben und viele Male mehr preisen, an jedem neuen Tag! (V. 164)

Thaw

Lass mich für immer meine Stimme deinem Namen weihen! (V. 172)

Danke für dein Wort. Bewege mein Herz. Bewege die Herzen der Frauen, die bereit sind, das mit zu beten und zeige denen, die es nicht sind, dass du es wert bist!

Im Namen Jesu Christi,
Amen.